METALLSPRITZEN
NEUE SCHICHTEN ZUM SCHUTZ

Das Metallspritzen ist ein thermisches Verfahren. Hier werden Drähte aus Stählen, Nichteisenmetallen oder metallverwandten Stoffen geschmolzen und danach
mittels Druckluft auf eine Oberfläche aufgetragen.

 

Eingesetzt wird das Metallspritzen mit Molybdän bei Reparaturen oder zur Instandhaltung. Zink und Aluminium werden zur Verbesserung des Korrosionsschutzes aufgespritzt.

Auf Anfrage verarbeiten wir auch andere Metalle.

Wir arbeiten zertifiziert:

Zertifikate Drahtflammspritzen, Thermischer Spritzer und Lichtbogenspritzen

  

–> Anfrage / Kontakt